Erdgasförderung: Risiken für Trinkwasser und Gesundheit

Die Risiken der Erdgasförderung sind zu hoch, als dass wir auf der seit Februar 2017 geltenden Gesetzeslage zum Thema Fracking ausruhen dürften. Kinderarzt Christoph Dembowski, Hausärztin Christiane Qualmann und Umweltmediziner Matthias Bantz informieren am 8. November 2017 um 19.30 Uhr im Buhrfeindsaal des Diakonieklinikus an der Elise-Averdieck-Str. 17.  –  Ausführliche Ankündigung: Rotenburger Kreiszeitung 26. Oktober 2017.