Verden: Dea will im Wasserschutzgebiet Gas fördern

Am 17. Januar 2018 berichtete Radio Bremen life aus dem Landhaus Müller in Verden über eine Diskussion vor und mit Bürgern und Bürgerinnen über die geplante Erdgasbohrung der Deutschen Erdöl AG (Dea). Hier finden Sie den Mitschnitt der Diskussion [43:19], eine Zusammenfassung[3:27] und die Aufzeichnung eines Gespräches mit Andreas Mattfeldt (CDU) [5:09].