Archiv des Autors: BoeZ11

„Eine Region kämpft gegen den Krebs“ NDR/Die Reportage

Reportage vom 24.06.2016 „Eine Region kämpft gegen den Krebs“. In Niedersachsen werden 95 Prozent des deutschen Erdgases gefördert. Dort, wo viele Förderanlagen sind, ist die Krebsrate drastisch angestiegen. Doch einen Beweis für den Zusammenhang zwischen Erdgasförderung und Krebsrate gibt es nicht. Trotzdem schlagen Ärzte Alarm. Der Wasserverband ist beunruhigt und sieht eine latente Bedrohung für das Trinkwasser für 400.000 Menschen.

„Anwohner klagen über Atemnot und blutende Poren“ Fernsehbeitrag von radiobremen

Sendung vom 10.04.2014  „Anwohner klagen über Atemnot und blutende Poren“ (5,5 min) Die Bohrstelle Z 5 in Söhlingen (Kreis Rotenburg) sorgt für Gesprächsstoff. Denn beim Verbrennen von überschüssigem Gas soll Salzsäure vernebelt sein und in der Umgebung Menschen verletzt und Pflanzen geschädigt haben. Anwohner klagten über blutende Poren, Atemnot und gereizte Augen.

„Altmaiers Fracking – Auf die Definition kommt es an“

Lt. Peter Altmaier wird Fracking in Deutschland in absehbarer Zeit nicht zum Einsatz kommen. Aber: seit jahrzehnten wurde in Niedersachsen bereits gefrackt. In Völkersen gibt es großflächige Verunreinigungen durch undichte Rohre, verursacht von der herkömlichen Erdgasförderung. In Bötersen (Z11) soll demnächst gefrackt werden unter Gefährdung des Trinkwassers für die gesamte Region. Buten un Binnen (radiobremen) berichtet in der Sendung vom 19.02.2013  „Altmaiers Fracking – Auf die Definition kommt es an“  (7 min)